Strategisches Content Management

Content Management im new normal

Erstellen Sie besseren Content – anstatt einfach nur immer mehr! Content ist kein Hype und keine Modeerscheinung, sondern eine betriebswirtschaftliche Notwendigkeit - auch für Life Science Unternehmen. Allerdings suggeriert der häufig bemühte Begriff Content Factory, dass Unternehmen lediglich ihre Menge an Content und Kanälen erhöhen müssen, damit sie ihre Kunden erreichen. Nichts ist weiter gefehlt als das.

Kommunikation vom Kunden her gedacht, bedeutet die Inhalte an den Themen- und Kommunikationspräferenzen der Kunden auszurichten. Relevanz schlägt Reichweite. Aus dem klassischen Marketing- und Kommunikationsplan entsteht strategisches Content Management, dass auf einer profunden Kundenanalyse basiert.

Mobirise

Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zum strategischen Content Management

Kundenanalyse und Identifikation von Themenfeldern
Kundenzentrierte Content Planung
Aufbau eines rollierenden Content Planungsprozesses
Implementierung einer Redaktionskonferenz
Einführung einer professionellen Content Management Lösung

Bei Interesse sprechen Sie uns gerne an.
Wir beraten und begleiten Sie bei dem Einsatz innovativer Technologien.


Verordnungsanalyse auf Ebene Einzelarzt

Den singulären Effekt der Vertriebs- und Marketingaktivitäten im Kanalmix sichtbar machen.

Durch die wachsende Zahl an Kommunikationskanälen wird die Bewertung des singulären Kanaleffekts auf das Verordnungsverhalten des Arztes schier unmöglich. Und aufgrund der bestehenden Brick Datenstruktur ist auch eine Zuordnung von Verordnungen zu einem einzelnen Arzt, wenn überhaupt nur mit einer hohen Ungenauigkeit verbunden.

„Welchen Einfluss auf meinen Kunden hat eine Veranstaltungsteilnahme, ein eMail, ein TeleCall, ein Webpagebesuch oder eine App Nutzung im Verhältnis zum Außendienstbesuch?“.

Künstliche Intelligenz im Einsatz für das new normal in Pharma

Mit einem neuartigen, KI basierten Ansatz lassen sich diese Fragestellungen jetzt beantworten. Dabei wird für jeden Kunden ein digitaler Zwilling generiert, in dem die relevanten, kundenindividuellen Daten im zeitlichen Verlauf aggregiert sind (kundenspezifische Kanalaktivitäten des Unternehmens, relevante Kundenfaktoren, Brick Umsätze). Je nach Anzahl von Zielkunden entstehen so hunderte bis tausende einzigartige digitale Zwillinge. Die speziell entwickelte KI erkennt anhand der großen Zahl von Datenpunkten der Gesamtheit der digitalen Zwillinge komplexe, nicht-linearer Muster und übersetzt diese in ein belastbares Model zur Ursache/Wirkung (Aktivität/Verordnung) auf Ebene Einzelarzt.

Eine Auswahl der Analysemöglichkeiten:

- Singuläre Bewertung einzelner Kanäle bis hin zur Bewertung von ausgespieltem Content
- Regionale Messung der Besuchseffizienz, d.h. unabhängig von anderen Kanalaktivitäten 
- Return on Investment (ROI) Berechnungen der eingesetzten Kanäle 
- Überprüfung und Optimierung des bestehenden Kundensegmentierung 
- Einzelarzt Scores im Hinblick auf Verordnungspotential 


Bei Interesse sprechen Sie uns gerne an.
Wir beraten und begleiten Sie bei dem Einsatz innovativer Technologien.

Leistungsbeschreibung
"KI basierte Marktanalyse im deutschen Pharmamarkt"

#healthtech connect

In sechs Monaten mit einem VC basierten Search zum marktfähigen Healthtech Prototyp.

Die Konvergenz von Life Sciences und digitalen Technologien ist der zentrale Treiber für das next normal im Gesundheitswesen: Gesundheitsangebote wandeln sich von krankheitsbezogenen zu lebensbegleitenden Produkten und aus therapeutischen Insellösungen entstehen integrierte, personalisierte Versorgungssysteme. Damit einher geht ein ständig wachsender Anspruch von Ärzten und Patienten an die Angebote der Industrie im Bezug auf Relevanz, On Demand Verfügbarkeit, Kanälen und Formaten, sowie der Vernetzung mit der digitalen Infrastruktur. 

Haben Corporate Life Science Unternehmen im Kerngeschäft lange Produktentwicklungen, so bewegen sich digitalen Technologien auch im Gesundheitswesen aufgrund der Startup Economy in beschleunigenden Innovationszyklen. Für Pharma und Med Tech Unternehmen bietet sich hier die Chance das Kerngeschäft zu stärken und Wettbewerbsvorteile zu sichern, in dem sie als Innovationspartner bei relevanten Technologien einsteigen.

Dabei können neue technologische Ansätze das Kerngeschäft auf verschiedene Weisen stärken. Über traditionelle Ansätze, wie die Erhöhung der Compliance, verbesserter Leitlinienadherenz oder der Erschließung neuer oder seltener Patientengruppen. Zunehmend spielt das Generieren von Real World Evidence Daten zu den eigenen Produkten eine Rolle oder generell eine tiefere Vernetzung im Gesundheitswesen, um dem wachsenden Anspruch von Ärzten und Patienten gerecht zu werden und die eigene Marktposition auszubauen. Es wird zukünftig aber auch Technologien geben, die Pharma und Med Tech im Kerngeschäft auf völlig neu Wege unterstützen können.


#healthtech connect ist ein erprobter, strukturierter Prozess, der in sechs Monaten von der Definition der Innovationsstrategie zum marktfähigen Healthtech Prototyp führt.

Mobirise

Unser Kooperationspartner AESCUVEST ist eine führende Plattform für Healthtech Venture Capital in Europa und hat als "main partner" des Europäischen Instituts für Innovation und Technologie (EIT) Health ein enges Netzwerk im europäischen Healthtech Umfeld. Potentielle Healthtech Innovationspartner werden entsprechend aus der Perspektive eines VCs betrachtet, nach strengen Kriterien und durch eine persönliche Kontaktaufnahme vorselektiert. Unter anderem hinsichtlich der Marktfähigkeit der Technologie, Team Zusammensetzung, und finanzielle Stabilität.


Bei Interesse sprechen Sie uns gerne an.
Wir beraten und begleiten Sie bei dem Einsatz innovativer Technologien.


Leistungsbeschreibung
#healthtech connect

IMPRESSUM #be Relevant Health ist eine Marke der Moonflyer GmbH
Angaben gemäß § 5 TMG / verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Umsatz St. ID: DE327456836
Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg HRB 160110
Vertreten durch: Zdenka Vesely, St. Benedict Str. 29, 20149 Hamburg
Bildrechte: Ravil Sayfullin, Shutterstock Lizenzfreie Stockfoto-Nummer: 541281607

This site was designed with Mobirise site template